Die AK50 sichert sich den Aufstieg im letzten Spiel

Captain Thomas Smidt schreibt voller Stolz auf seine Jungs:
Es ist geschafft, „meine“ AK 50 hat gestern den Aufstieg klar gemacht – ausgerechnet auf dem Heimatplatz des bisher führenden GC Dreibäumen.
Zuerst sah es gar nicht danach aus. Aus der Stamm-Mannschaft hatte ich nur vier Spieler, und als davon noch ein weiterer durch Grippe ausfiel, musste ich trotz Formtief selber ran. Zum Glück war ich der einzige mit einem miesen Score – die anderen Jungs haben sich super geschlagen, und als so nach und nach die Ergebnisse reinkamen, stieg die Zuversicht.
Dass wir letztlich einen 5-Schläge-Rückstand um 12 Schläge gutmachen und damit in den Gesamtsieg verwandeln konnten, hat mich riesig gefreut und zeigt tollen Teamgeist. Die AK 50 ist einfach eine klasse Truppe!
Die Gastgeber in Dreibäumen waren sehr herzlich, und der Platz in einem tollen Zustand – mit riesigen und schnellen Grüns.  Es war der vermutlich letzte schöne Sommertag 2019, das Wetter einfach herrlich mit nur etwas böigem Wind. 
Nächstes Jahr werden die Karten also neu gemischt, denn in der 5. Liga reichen 95er Runden nicht mehr. Ein schöner Ansporn, insbesondere für den Captain…

.