Pokal des Menscaptain

Birk Ullmann sichert sich zum zweiten Mal den Pokal

„Same procedure as last Year“, dieses Motto traf zumindest für den Gewinner des Menscaptain Pokal beim Golfclub Katzberg in Langenfeld. Dirk Ullmann, der im vergangenen Jahr bereits den Pokal gewann, konnte seinen Erfolg wiederholen und den Pokal erneut gewinnen. Eine erstaunliche Entwicklung hatte der junge Mann im Laufe des Golfjahres hingelegt. Startete er im letzten Jahr noch mit Handicap 54, so ging er in diesem Jahr mit Handicap 32,5 an den Start und verließ den Platz mit Handicap 29. Die anwesenden Golfer quittierten dies mit entsprechendem Applaus. Bruttosieger wurde Marc Schneidewind, der die 18 Loch Runde diesmal barfuss absolvierte.
Bei den 9 Loch Spielern konnte sich Klaus Butz den Pokal sichern. Jochen Offermanns sicherte sich den Bruttosieg.
Überhaupt herrschte gute Stimmung bei den knapp fünfzig Starten dieses Pokaltages. Menscaptain Klaus-Uwe Meichler hatte wieder ein Füllhorn von Präsenten für die Tagessieger in den insgesamt fünf Wertungsklassen besorgt.
Beim gemeinsamen Abendessen mit kühlem Bier vom Fass schilderten sich die Golfer natürlich gegenseitig die Auf’s und Ab’s der heutige Runde. Auch dies nach dem abgewandelten Motto „same procedure as ervery Tournament“.

.

Für Fotos bitte klicken
.
Für Ergebnisse bitte klicken
Herren 9 LochHerrengolf 18 LOchNews

15. Furthmann Massivhaus Cup

Vorjahressieger verteidigt Titel

Zum fünfzehnten Mal wurde auf dem Platz des Langenfelder Golfclub am Katzberg der Furthmann Massivhaus Cup ausgetragen. Matthias Furthmann, Firmeninhaber des Langenfelder Spezialisten für die Erstellung hochwertiger Immobilien, selbst ambitionierter Golfer, hatte wieder Geschäftspartner Freunde und Mitspieler aus dem Golfclub zu seinem Traditionsturnier eingeladen. Bei hochsommerlichen Temperaturen ließen sich die Herren dann auch nicht lange bitten und zeigten sich meist von ihrer besten golferischen Seite. Sechs Spieler konnten auf dem ausgezeichnet präparierten Platz mit ihrem guten Spiel ihr Handicap verbessern. Michael Müller vom Kölner Golfclub gelang es an Loch sechs (Länge 140 Meter) den Golfball vom Abschlag aus knapp zwei Meter neben der Fahne zu platzieren. Dafür bekam er den Sonderpreis für Nearest-to-the-Pin. Während der Furthmann Massivhaus Cup mit Lukas Nießen vom Krefelder Golfclub Stadtwald einen neuen Sieger fand, ließ sich Oliver Berthold vom Golfclub Leverkusen, die Titelverteidigung nicht nehmen und gewann wie im Vorjahr den Pokal des Wochenanzeigers.

Furthmann Massivhaus Cup Sieger Lukas Nießen (Mitte) mit Spielleiter Rainer Gellrich (li) und Furthmann Massivhaus Geschäftsführer Christian Frühauf
(für mehr Bilder bitte klicken)

Ergebnisse im Einzelnen:

Herrengolf 18 LOch