15. Furthmann Massivhaus Cup

Vorjahressieger verteidigt Titel

Zum fünfzehnten Mal wurde auf dem Platz des Langenfelder Golfclub am Katzberg der Furthmann Massivhaus Cup ausgetragen. Matthias Furthmann, Firmeninhaber des Langenfelder Spezialisten für die Erstellung hochwertiger Immobilien, selbst ambitionierter Golfer, hatte wieder Geschäftspartner Freunde und Mitspieler aus dem Golfclub zu seinem Traditionsturnier eingeladen. Bei hochsommerlichen Temperaturen ließen sich die Herren dann auch nicht lange bitten und zeigten sich meist von ihrer besten golferischen Seite. Sechs Spieler konnten auf dem ausgezeichnet präparierten Platz mit ihrem guten Spiel ihr Handicap verbessern. Michael Müller vom Kölner Golfclub gelang es an Loch sechs (Länge 140 Meter) den Golfball vom Abschlag aus knapp zwei Meter neben der Fahne zu platzieren. Dafür bekam er den Sonderpreis für Nearest-to-the-Pin. Während der Furthmann Massivhaus Cup mit Lukas Nießen vom Krefelder Golfclub Stadtwald einen neuen Sieger fand, ließ sich Oliver Berthold vom Golfclub Leverkusen, die Titelverteidigung nicht nehmen und gewann wie im Vorjahr den Pokal des Wochenanzeigers.

Furthmann Massivhaus Cup Sieger Lukas Nießen (Mitte) mit Spielleiter Rainer Gellrich (li) und Furthmann Massivhaus Geschäftsführer Christian Frühauf
(für mehr Bilder bitte klicken)

Ergebnisse im Einzelnen:

Herrengolf 18 LOch