AK50 Heimspiel am Katzberg

Überzeugender Tagessieg bringt Platz 1 eins in der Tabelle

Captain Thomas Schmidt schreibt dazu:
Nach 7 Grad und Graupel beim ersten Spiel, und 33 Grad Sonne beim zweiten, hatten wir gestern erstmals schönes „normales“ Golfwetter mit 24 Grad und wenig Wind. Erst abends beim Grillen kam etwas Regen auf, der erste seit drei Wochen.
Da wir vor dem Spiel auf dem 3. Platz mit nur 9 Schlägen Rückstand auf den Zweiten lagen, hatte ich die Hoffnung, das wir uns diesen Zweiten beim Heimspiel schnappen.
Es kam aber weitaus besser: wir haben nicht nur das Heimspiel klar gewonnen, sondern konnten uns (auch dank der Schwäche des bisher starken Dreibäumen-Teams) auf den ersten Platz in unserer Gruppe schieben. Alle meine Jungs und die „Leihgabe“ Dr. Bernhard Braun haben sauber und unfallfrei gespielt, es war eine Freude.
Die Gäste strauchelten auch wegen der Platzbedingungen – die Fairways waren nach den drei regenlosen Wochen knochentrocken, und die Bälle versprangen unberechenbar. Da hatten wir natürlich einen Heimvorteil.
Die durchgereichte Mannschaft aus Dreibäumen wird das nicht auf sich sitzen lassen. Wir haben noch zwei Spiele, erst in Varmert / Sauerland und dann im September in Dreibäumen. Wenn wir richtig gut spielen und eine Portion Glück haben… mal sehen! Noch wird nicht vom Aufstieg geträumt, oder nur ein ganz kleines bisschen.

AK50MannschaftNews

Berghausener Blumentopf

Bei idealen Golftemperaturen konnten die Damen vom Golfclub am Katzberg, am Dienstag, wie schon in den vergangenen Jahren, den „Berghausener Blumentopf“ ausspielen. Die Ergebnisse konnten sich auch sehen lassen.

Es gewannen in 4 Netto-Klassen: 
28,3 bis —
Roswitha Albers (34), Roswitha Nolte (35)
25,9 –
28,2Anne Röhrig (32), Sigrid Jasper (32)
22,9 –
25,8Angela Schwer (32), Ingrid Cramm (34)
– 22,8
Sabrina Kobialka-Köhler (29), Dorit Honert (31) Brutto-Siegerin wurdeKarin Klück-Neukirch (16) Die Damen bedanken sich sehr herzlich für das Turnierbei Frau Heike Stock, die es in diesem Jahr wiederermöglicht hat, uns mit wunderschönen Blumen-Arangements

DamengolfNews

Ak50 Tagessieger in Kürten

Marc Schneidewind gewinnt erstes Brutto

Captain Thomas Smidt meint: „Auf dem Bergziegenplatz Kürten haben wir heute (bis auf den Captain) gutes Golf gespielt und sind 1. geworden. In der Gesamtwertung sind wir damit immer noch 3., aber vor dem Heimspiel in Schlagdistanz auf den 2. 
Marc Schneidewind hat eine tolle 85er Runde gespielt und ist Brutto-Tagessieger. Bernd Strohmeyer hat sich mit einer 89 ebenfalls unterspielt und bekam den Nettopreis. 
Es war sehr heiß (bis 33 Grad), darum starteten wir bereits 
ab 8.00 Uhr an Tee 10, welches allerdings 1,2 km vom Clubhaus entfernt liegt. Zum Glück gab es nach Spielende einen Cart-Shuttle 😃“

Für Ergebnisse bitte klicken
AK50MannschaftNews

AK30 Heimspielsieg

Heimspiel gewonnen!
Am 29. Juni fand der nächste Spieltag statt. Bei 35°,  brütender Hitze und
kaum Wind, haben die Jungs ihr Heimspiel gewonnen und den Abstand zu den
anderen Teams verkürzt. Um der größten Hitze aus dem Weg zu gehen, wurde
bereits um 9.00h gestartet. Aber heiß war es am Ende doch! Durch eine
geschlossene Mannschaftsleistung wurde der Tagessieg eingefahren. Somit
kommt alles auf den letzten Spieltag im August, auf der Anlage des GC
Grevenmühle, an. „Schau mer mal“ würde der „Franz“ jetzt sagen.

Für Details bitte klicken
News

Platzrekord nochmals verbessert

DGL Herren leider trotzdem nur zweiter beim Heimspiel
Kaum hatte Dr. Bernhard Braun am Samstag den neuen Platzrekord mit „even Par“ aufgestellt, legte Moritz Offermanns beim gestrigen Heimspiel unserer DGL-Herrenmannschaft eine „eins unter“-Runde nach. Somit steht der Rekord jetzt bei 65 Schlägen – Glückwunsch an unseren Spielführer!


Unsere DGL-Herren verpassten ihren Heimsieg dennoch knapp, stehen aber jetzt in der Gesamtwertung ihrer Klasse auf dem zweiten Rang. Nach dem ersten Spiel (Vierter) eine tolle Steigerung!

Insgesamt belegt die Mannschaft Platz drei aller Teams in der diesjährigen NRW Wertung mit durchschnittlich 83 Schlägen über CR hinter Hubelbarth (28,2) und Haan (70). Es besteht als durchaus die Möglichkeit des Aufstiegs in die Landesliga!

In der Tabelle belegt das Team des GC am Katzberg den zweiten Platz.

DGL HerrenmannschaftMannschaftNews