AK65 bei Kosaido

.

Dritter Spieltag für die AK65 Mannschaften.

Ankunft in Hubbelrath. Golfplatz Kosaido. Tolle Terrasse wunderschöner Gartenblick. Wenn wir da noch umgekehrt wären ….

Der Platz ist sehr schwer zu spielen. Wenn dann noch persönliche Unzulänglichkeiten dazu kommen, wird die Runde zu einer Qual. Kaum ein Grün vom Abschlag aus in Sicht (aber den Kölner Dom konnte man sehen!). Teilweise halsbrecherische Steigungen und Gefälle. Lag heute nicht jedem.

Die Ergebnisse der Katzberger lagen trotzdem im Rahmen. Bester Katzberger war Jochen Offermanns mit 99 Schlägen. Tolle Leistung auch deswegen, weil Jochen nach dem Ausfall seines eTrolley sein Bag die zweiten 9 Löcher tragen musste.

.

Klicken für Details
AK65Mannschaft

AK65 Hummelbachaue

Unser AK65 Team trat heute zum Wettspiel auf dem Platz Hummelbachaue bei Neuss an. Es waren alle Voraussetzungen für einen tollen Golftag mit guten Ergebnissen gegeben. Leider konnte die Mannschaft den Erwartungen (auch den jeweils eigenen) nicht gerecht werden. Alle Spieler kamen mit über 100 Schlägen ins Clubhaus zurück. Da war es auch kein Trost, dass die anderen Mannschaften, außer den Hausherren, nicht sehr viel besser abgeschnitten haben. Insgesamt blieben nur 10 der 30 Starter unter der 100er Marke.

Trotzdem haben wir aber heute unseren vierten Tabellenplatze an Grevenmühle verloren. Gute Nachricht, sie sind noch in erreichbarer Nähe für uns.

Für Details bitte klicken!
AK65MannschaftNews

AK 65 Heimspiel am Katzberg

Auch die Senioren des GC am Katzberg haben ihre Wettspiel-Liga-Saison eröffnet. Mit einem Heimspiel startete die AK65 in Saison 2019. Es wurde kein totaler Fehlstart, schlussendlich landete das Katzberg-Team auf dem vierten Platz.
Kapitän Werner Klaas bleibt die Hoffnung, dass sich das Team in den nächsten Spielen weiter stabilisiert. Schon beim Spiel in der Hummelbachaue kann er auf zwei weitere bewährte Kräfte hoffen die möglicherweise eine Verstärkung sind.

Für Details bitte klicken

AK65MannschaftNews

Spielplan AK65 für 2019

AK65Mannschaft

Peter Vikanis in Topform wird Bruttosieger in Myllendonk

Der Aufwärtstrend der Katzberger Seniorengolfer in der AK65 Meisterschaftsrunde hielt auch beim Finale auf Schloss Myllendonk an. 

Mit einer feinen Teamleistung hinter dem überragenden Bruttosieger Peter Vikanis belegte die Mannschaft im letzten Saisonspiel einen guten vierten Platz und blieb in der Schlusstabelle auf Platz vier. Der Abstand zu den folgenden Mannschaften von Grevenmühle und Schloss Myllendonk beträgt am Saisonende ca. 60 Schläge. Die Mannschaft von Velderhof steigt  in die nächst höhere Gruppe auf.

Captain Werner Klaas zeigte sich erfreut über die Leistungsfähigkeit seiner Mannschaft und bedankte sich für die Einsatzfreude und Leistungsbereitschaft über die ganze Saison hinweg.

 

Ergebnisse

AK65News