Ryder Cup Ergebnisse

Typische Ryder-Cup Situationen gab es am Langenfelder Katzberg. Unser Titelbild zeigt eine davon: beide Spieler liegen mit dem 2. Schlag auf dem Grün der 11 und teilen letztlich das Loch mit Birdie … so macht Lochspiel Spaß!

Beim letzten echten Ryder Cup in Whistling Straits / USA gewann das amerikanische Team mit 19 : 9 gegen die Europäer. Das Ergebnis der Langenfelder fiel ähnlich überzeugend aus, mit 15,5 zu 5,5 gegen das Umland. Alle Spielerinnen und Teilnehmer waren sehr angetan von dem Format, das eine echte Abwechslung zu den üblichen Turnieren darstellt.

Vom Abendessen im Heavens gibt es keine Fotos, und das siegreiche Team Langenfeld bekam auch keinen extra Preis. Aber der Abend hat allen richtig gut gefallen. Ebenso wie das besondere Turnierformat. Wir hoffen, dass es in Zukunft fortgeführt wird. Schließlich gibt es nächstes Jahr auch wieder den „echten“ Rydere Cup, dann wieder in Europa – in Rom.

(Berichtet von Thomas Smidt)

Comments are closed.